Sie sind hier: Startseite » Unsere Schützlinge

Gut gemeint ? Vielleicht, ...

... aber nicht gut gemacht. Unsere Station wird komplett ehrenamtlich betrieben. Das bedeutet, wir müssen auch arbeiten, einkaufen, Dinge erledigen und können nicht 24 Stunden in der Station sein. Es ist ärgerlich, manchmal auch tragisch, wenn Fundtiere dann einfach bei uns vor der Haustür abgestellt werden – im geschlossenen Karton in der prallen Sonne. Da hilft auch keine noch so gut gemeinte Nachricht auf dem Karton. In diesem Fall kamen wir rechtzeitig zurück und konnten das kleine Rotschwänzchen in dem Karton mit einer Infusion retten. Das war leider nicht immer so. Mehr als einmal fanden wir in abgestellten Kartons bereits gestorbene Vogeljunge. Schon ein kurzer Anruf bei uns hätte helfen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren